Pilotprojekt "Familienfreundliches Wohnen in Reutlingen"

2008 - 2009

Direktauftrag
Städtebaulicher Entwurf
Gebäudekonzepte

Verantwortlicher Partner:
Matthias Schuster

Auf dem Gelände der ehemaligen Ypernkaserne westlich der Reutlinger Innenstadt entsteht ein neues Stadtquartier.
Die Gebäude sollen vorwiegend durch private Baugemeinschaften und Einzelbauherrn realisiert werden.
Neben einer kleinteiligen und flexiblen Parzel-lierung schaffen klare Raumfolgen und der Erhalt alter Baumgruppen eine besondere Atmosphäre mit hoher urbaner und nachbar-schaftlicher Qualität.
Die Bebauungsstruktur basiert auf kleinteiligen Stadtbausteinen, die gleichermaßen städtische Einfamilienhäuser („Townhouses“), kleinere und größere Bauge-meinschaften ermöglichen.
Die notwendigen Stellplätze für die Stadthäuser werden in den Erdgeschossen nachgewiesen werden. Die Stellplätze für die größeren Gebäude werden in drei Tiefgara- gen erstellt