Mehrfamilienhaus mit 30 Wohnungen und Tiefgarage

2009-2013

Entwurf | Ausführung

Verantwortlicher Partner:
Matthias Schuster

Das Gebäude Bostonring 51 bis 55 mit 30 Wohnungen und einer Tiefgarage bildet den nördlichen Rücken des Baufelds 3 im neuen Stadtteil Pattonville.  Die privaten Freibereiche sind nach Süden orientiert. Durch die leicht erhöhte Lage zum angrenzenden Baufeld entstehen großzügige Gartenzonen über der durchgehenden Tiefgarage. Das viergeschossige Gebäude besteht aus drei Treppenhauseinheiten, die in der Eingangsfassade  ablesbar werden. Nach Süden sind große Balkone vorgelagert, die über eine bandartige Fassade zusammengefasst sind und einen bewussten Kontrast zur kleinteiligen Reihenhausbebauung im Süden schaffen. Der Baukörper wird durch eine klassische Dreiteilung in Sockel, Geschosszone und zurück-gesetztes Dachgeschoss  gegliedert.

Ziel des Auftraggebers war es, bezahlbaren Wohnraum zur Eigentumsbildung anzubieten. Gleichzeitig sollte sich das Gebäude innerhalb der Vielzahl an parallel entstehenden Neubauten durch eine besondere Eigenständigkeit und individuelle Erscheinung herausheben. Der Entwurfsansatz sieht daher kompakte, funktionale Wohnungsgrundrisse vor, die aber eine großzügige Wirkung entfalten und flexibel bespielbar sind.

Fotos: Dietmar Strauß, 2014